Nachlese Starkbierabend

Es ist nun schon 4 Wochen her, aber ein kurzer Bericht über den Verlauf des Abends soll doch noch folgen:

Für diesen Abend wurden Biere von 3 ausgesuchten Brauereien extra aus Bayern nach Dachsenhausen ins Clubhaus des TC geholt, da diese hier in unserer Region nicht im Handel erhältlich sind. Alle drei Brauereien zeichnen sich durch Besonderheiten aus, die sich auch in den Produkten niederschlägt. Es handelt sich um das „Riedenburger Brauhaus“, das alle seine Biere nach ökologischen Gesichtspunkten herstellt nach dem Motto: „Alles Bio, alles gut“. Weiterhin war die „Kloster-Brauerei Scheyern“ vertreten, die die drittälteste urkundlich erwähnte Brauerei Deutschlands ist. Den Abschluss bildete das „Hofbräuhaus Traunstein“, die erste Brauerei der Welt, die Weizenbier im Fass angeboten hat.

1. Vorsitzender Achim Hohl bei der Präsentation der „Bierreise“

In einem abwechslungsreichen Vortrag wurden die Besucher des Abends mit auf die Reise zu diesen Brauereien und ihren Bieren genommen. Reisegepäck war keines erforderlich, nur die Bereitschaft musste mitgebracht werden, sich für einen Abend auf ein nicht vom Industriebier geprägtes Geschmackserlebnis einzulassen. Insgesamt 22 Sorten Bier standen zur Auswahl, nicht nur Starkbiere waren vertreten. Auch interessante Informationen rund um das Brauen und das Bier waren in die Präsentation eingebunden.

Volles Haus beim Tennis-Club

Natürlich hatte die Küche auch das zum Abend passende Essen bereit: Weißwurst und ofenfrischer Fleischkäse wurden angeboten. Es bleibt festzuhalten, dass der Abend bei den zahlreichen Besuchern sehr gut aufgenommen wurde und jeder beim Probieren der Bierspezialitäten auf seinen persönlichen Favoriten gestoßen ist.

Einhellig wurde angemahnt, einen solchen Abend auch im nächsten Jahr zu wiederholen.

 

 

FacebooktwittermailFacebooktwittermail