Toller ‚Kaltstart‘-Auftakt in die Medenrunde 2016!

Unter der widrigen Bedingung, dass wir aufgrund des Wetters unsere Plätze erst kurz vor Beginn der Medenrunde fertig stellen konnten, zeigten sich die Mannschaften weitestgehend unbeeindruckt und legten einen insgesamt sehenswerten ‚Kaltstart‘ hin.

Obwohl keiner der 2. Mannschafts-Spieler und nur wenige der 1. Mannschaft vorm Start auch nur ein Mal üben konnten, wurden die Gegner auswärts in Arzbach (1. Mannschaft) und Miehlen (2. Mannschaft) bezwungen.

Dabei wurde der „Champions Tie Break‘-Fluch der 2. Mannschaft hoffentlich ein für allemal ad acta gelegt, als Fabian Zorn sein Einzel 1 mit 16:14 (!) im Champions Tie Break für sich entscheiden konnte. Der Sieg gg. Miehlen 2, in Nastätten – auf der Anlage des TCN – wurde besiegelt als Sebastian Becker und Björn „Waldi“ Sommer (geb. Schneider) ihr Doppel souverän nach Hause brachten! Ein eingespieltes Duo ist im Doppel Gold wert!

Während die aus der A-Klasse abgestiegene 1. Mannschaft in Arzbach denkbar knapp mit 8:6 gewann, siegte die Herren 65 souverän 12:2 auf dem Asterstein. Leider konnte die Herren 60 dieses Mal nicht punkten und verlor leider zum Auftakt daheim gegen Laudert 0:14.

Es sei noch lobend erwähnt, dass die 1. Herren-Mannschaft in Arzbach sogesehen als „Außenseiter“ in die Partie ging. Alle Arzbacher Spieler hatten eine bessere LK-Einstufung als ihre Dachsenhäuser Kontrahenten! Trotzdem wurde in den eingespielten Doppelpartien (Klassmann/S.Klinger & L.Klinger/M.Schneider) durch zwei Siege der Auswärtssieg eingefahren! Eine – auch taktisch gesehen – starke Leistung!

Die genauen Spielergebnisse, Tabellen und Spielpläne können im obigen Navigations-Menue „Mannschaften“ eingesehen werden. Über Unterstützung bei den Spielen würden wir uns sehr freuen!

FacebooktwittermailFacebooktwittermail