1. Mannschaft mit weißer Weste, 2. Mannschaft weiter ungeschlagen

Am 2. Spieltag der Medenrunde hielt sich die 1. Herren-Mannschaft als Aufsteiger in der B-Klasse schadlos und gewann souverän mit 12:2 beim TC Oberwerth 4.

Um ein Haar hätte auch die 2. Mannschaft ihren zweiten Sieg eingefahren, leider musste sich das Doppel 2 im Champions Tie-Break geschlagen geben, so dass man sich jedoch über ein gerechtes Unentschieden (7:7) gegen den Gast aus Winden freuen konnte.

Vor allem Björn „Waldi“ Schneider überzeugte erneut und behielt im Einzel die Oberhand gegen seinen Kontrahenten. Er gewann klar mit 6:2 und 6:2. Auch Fabian Zorn auf 1 brachte seinen auf LK18 und damit 2 LKs besser eingestuften Gegner zur Verzweiflung und gewann 7:6/6:2. Im Doppel 1 gewannen Fabian Zorn und Tobias Braum 6:1 / 6:3 und sicherten somit die Punkteteilung.

Da bis auf das Doppel 2 alle Spiele entweder relativ glatt verloren oder gewonnen wurden, kann man von einem gerechten Remis sprechen.

Hier einige Schnappschüsse vom Spiel TCD 2 – TC Winden 1

und hier die Spielstatistik auf TORP (Tennis Online Rheinland-Pfalz)

FacebooktwittermailFacebooktwittermail