TFC Bornich I – TCD II (12:2) – Auftaktniederlage für neue „Zweite“

Am 5. Mai war es so weit: die neue 2. Mannschaft des TCD trat zu ihrem ersten Spiel in Bornich an. Die ersten beiden Einzel-Matches bestritten Sebi Becker auf 2 und Tobi Braum auf 4. Beide mussten sich leider verdient in je 2 Sätzen deutlich geschlagen geben, so dass man auf Fabian Zorn und Matthias Meuer in den nächsten beiden Einzeln hoffen musste. Fabian – auf Nr. 1 gesetzt – gewann souverän mit 6:0/6:0. Matthias Meuer musste sich jedoch leider im Champions-Tie-Break (= 3. Satz) mit 6:10 geschlagen geben.

So musste man in beiden Doppeln siegen, um das Duell noch zu gewinnen. Als jedoch Sebi Becker & Björn Schneider ihr Doppel 1:6/2:6 abgegeben hatten, war „der Drops gelutscht“. Man wollte sich nichtsdestotrotz achtbar verabschieden und so lieferten sich Fabian Zorn und Matthias Meuer im Doppel 1 ein hartes Duell mit Ihren Kontrahenten. Nach 7:6 im ersten Satz ging der zweite jedoch mit 0:6 an die Bornicher, die diesen Schwung mit in den Champions Tie-Break nahmen und diesen schließlich gegen 14 Uhr mit 10:7 für sich entschieden hatten.

Eine deutliche 2:12 Niederlage also zum Auftakt, aber es hat allen Beteiligten Spaß gemacht endlich wieder auf dem Platz zu stehen. Man kann sicher zuversichtlich auf die kommenden Spiele schauen.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail